Architekt

Was zeichnet einen guten Architekten aus?

  • Der Architekt ist ein unabhängiger Planer und Sachverwalter für die Realisierung von Baumaßnahmen. Er unterstützt den Bauherrn bzw. die Bauherrin bei der Vergabe der Aufträge, koordiniert und kontrolliert die Ausführung der Bauarbeiten und sorgt dafür, dass das Bauwerk mängelfrei zu den ermittelten Kosten und Terminen übergeben wird.
  • Meiner Vorstellung nach muss ein guter Architekt seinen Kunden zuhören können. Im Gespräch lernt er Ihre Vorstellungen und Ihre Möglichkeiten kennen und kann Sie aufgrund seiner Ausbildung und Erfahrung kompetent beraten.
    Dabei sind unter anderem folgende Fragen zu klären: Was soll gebaut werden? Wie soll es genutzt werden? Wann soll es fertig werden? Was darf es kosten? Was erlaubt der Bebauungsplan? Wie ist das Umfeld: Fragen der Lebensqualität u.v.m.
  • Ihre Wünsche stehen im Vordergrund: Der Architekt plant mit Ihnen gemeinsam das Bauvorhaben. Er macht Vorschläge, diskutiert und verbessert diese, bis für Sie die optimale Lösung gefunden ist. Diese arbeitet er so aus, dass sie auch genehmigt und gebaut werden kann.

Überblick über die Arbeitsschritte eines qualifizierten Architekten

Wenn der Architekt alle Grundlagen für das Bauvorhaben ermittelt hat, beginnt er zu planen, fertigt einen Vorentwurf an und überlegt Alternativen. Er diskutiert mit Ihnen über die Lage auf dem Grundstück, über Baukörper und Grundrisse, Konstruktionen und Materialien, Wärmedämmung und Haustechnik, Formgebung und Gestaltung und informiert Sie über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten und ermittelt die zu erwartenden Kosten ab.

Nach der Abstimmung mit Ihnen legt der Architekt einen Entwurf vor. Ausgehend von den darin enthaltenen Flächen- und Raummaßen erstellt der Architekt eine Kostenberechnung. Diese ist ein wichtiger Anhaltspunkt für die weitere Planung. Die Baukosten können durch die Entscheidung für bestimmte Ausführungsstandards nach unten oder oben verändert werden.

Sind Sie mit dem Entwurf einverstanden, beauftragt der Architekt für Sie bei der zuständigen Bauaufsichtsbehörde eine Baugenehmigung und stellt die dafür notwendigen Unterlagen zusammen. Er weist nach, dass das Bauvorhaben dem öffentlichen Baurecht in Bezug auf Bauhöhen, Grenzabstände, Brandschutz, Schallschutz, Wärmeschutz entspricht, und dass auch alle sonstigen Vorschriften eingehalten werden.

Das Ergebnis des Planungsprozesses sind die Ausführungszeichnungen. Hierin sind auch die Beiträge möglicher weiterer Fachplaner (z.B. Statiker), eventuelle Änderungen durch die Bauaufsichtsbehörde sowie Ihre Wünsche im Hinblick auf die Ausführungsstandards berücksichtigt. Nach diesen Zeichnungen können die Baufirmen arbeiten.
 
Ausgehend von den Bauzeichnungen errechnet der Architekt die benötigten Materialmengen und stellt Leistungsverzeichnisse für die einzelnen Gewerke auf. Die genaue Beschreibung aller Leistungen ist Bedingung für eine richtige Ausschreibung, denn nur wenn die Angebote vergleichbar sind, können die Aufträge auch an die günstigsten bewährten Anbieter vergeben werden.

Der Architekt führt die Ausschreibung durch und berät Sie bei der Auswahl der Baufirmen. Dabei vergleicht er die Angebote im Hinblick auf die Preise, bezieht aber auch seine Erfahrungen mit den Leistungen der Baufirmen ein. Er bereitet die Auftragsvergabe vor und erstellt auf deren Grundlage einen Kostenanschlag. Die Aufträge werden dann von Ihnen vergeben. Jetzt kann die Baumaßnahme beginnen. Der Architekt übernimmt dabei die Bauleitung. Er kontrolliert die Ausführung der Bauarbeiten auf ihre Übereinstimmung mit der Planung und reklamiert etwaige Fehler oder Mängel. Er prüft die Rechnungen der Baufirmen auf ihre Richtigkeit, bevor sie von Ihnen bezahlt werden - und er sorgt dafür, dass die Kosten und Termine eingehalten werden, die in den Aufträgen vereinbart sind.

Nach Fertigstellung der Baumaßnahme dokumentiert der Architekt das Gebäude und stellt die Kosten fest. Die Kostenfeststellung dient unter anderem der Vorlage bei Banken und Bausparkassen sowie beim Finanzamt. Sobald der Bau fertig ist, übergibt Ihnen der Architekt symbolisch den Schlüssel - Sie können einziehen.